Eier-Attacke auf Zeugen Jehovas

Penzberg - Unbekannte haben Eier auf den Königreichsaal der Zeugen Jehovas in Penzberg geworfen. Das Motiv ist noch unklar. Hat die Tat einen religionsfeindlichen Hintergrund? 

Wie die Polizei mitteilt, warfen der oder die Täter zwischen Donnerstag, 13 Uhr und Freitag, 19.15 Uhr, mehrere Eier gegen die Hauswand des Königreichsaales der Zeugen Jehovas in der Heimgartenstraße 18. Diese Tat geht klar über einen Lausbubenstreich hinaus: Bei der Eier-Attacke entstand am Gebäude ein Sachschaden von rund 1800 Euro.

Die Polizei bittet nun um Mithilfe: Wer etwas gesehen hat, wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Penzberg (Telefon 08856/9257-0) zu melden.

fro

Quelle: tz

Rubriklistenbild: © dpa