Motorradfahrer tödlich verunglückt - Straße gesperrt

Polling - Eine VW-Fahrerin hat am späten Samstagnachmittag beim Abbiegen einen entgegenkommenden Motorradfahrer übersehen. Der Unfall endete tödlich. Die Staatsstraße 2057 musste gesperrt werden.

Auf der Staatsstraße 2057 hat sich am Samstag gegen 16.45 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Eine 38 Jahre alte Frau aus dem Landkreis Weilheim war von Weilheim in Richtung Peißenberg unterwegs. Auf Höhe der Weilheimer Straße wollte sie mit ihrem VW nach links in Richtung Polling abbiegen. Dabei übersah sie einen entgegenkommenden Motorradfahrer. Es kam zum Zusammenstoß. Der 38 Jahre alte Peißenberger zog sich bei dem Unfall tödliche Verletzungen zu. Polizei, Feuerwehr und Rettungskräfte sowie ein Gutachter sind noch immer vor Ort. Die Straße wird voraussichtlich noch bis 20 Uhr gesperrt sein. Eine großräumige Umleitung wurde eingerichtet.

Mehr Informationen in Kürze.

mm

Quelle: tz

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)