1. news-bayern
  2. Nachrichten

16-Jährige in Bayern vermisst: Dann die Erfolgsmeldung – Polizei bedankt sich bei Bevölkerung

Erstellt:

Von: Katarina Amtmann

Ein Polizist steht vor einem Streifenwagen
Die vermisste 16-Jährige ist wieder aufgetaucht. © Symbolfoto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Seit Mittwoch wird eine Teenagerin aus Kempten im Allgäu vermisst. Die Polizei suchte öffentlich nach ihr. Dann die erlösende Erfolgsmeldung.

Update vom 23. Juni, 20.34 Uhr: Die vermisste 16-Jährige ist wieder da. Das vermeldete die Polizei am Donnerstagabend. Die Meldung im Wortlaut: „Das Mädchen konnte am Donnerstag, 23.06.2022, unversehrt angetroffen werden. Die Fahndung ist erledigt. Die Polizei bedankt sich bei der Bevölkerung für die Mithilfe.“ 

Erstmeldung vom 23. Juni, 13.31 Uhr: Kempten – Seit Mittwoch (22. Juni) wird ein 16-jähriges Mädchen aus Kempten vermisst. Das teilte die Polizei mit. Die Jugendliche war auf dem Weg zu ihrer Unterkunft und wurde zuletzt gegen 15 Uhr gesehen.

Jugendliche aus Kempten vermisst – So wird sie beschrieben

Mädchen im Allgäu vermisst: Polizei bittet um Hinweise

Die Bevölkerung wird gebeten, sich bei Hinweisen an die Polizei Kempten unter Tel. 0831 9909-2140 oder die Notrufnummer ‚110‘ oder jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

Seit Samstag (18. Juni) wird in Amberg ein 17-Jähriger vermisst. Die Polizei fahndet mit einem Foto nach dem Jugendlichen und bittet um Mithilfe.