1. news-bayern
  2. Nachrichten

Frostgefahr in Bayern! Dann bringt Hoch Stefan den Spätsommer zurück – „da kommt was“

Erstellt:

Von: Tanja Kipke

Es kann glatt werden auf den Straßen Bayerns. Mittwoch und Donnerstag besteht Frostgefahr. Dann kommt der Spätsommer mit 20 Grad um die Ecke.

München – Es ist kalt im Freistaat. Für die Jahreszeit sogar ungewöhnlich kalt. So kalt, dass in den Alpen bereits der erste Schnee gefallen ist. Am Hochkalter versucht man momentan verzweifelt einen vermissten 24-jährigen Wanderer zu finden, das Schneetreiben ließ die Suche bisher nicht zu.

Nach einem goldenen Herbst sieht es also derzeit eher nicht aus. Für die nächsten Tage hat sich jedoch ein Hoch angekündigt, dass zumindest kurzzeitig den Spätsommer zurückbringt.

Wetter in Bayern: Erst Frostgefahr mit glatten Straßen, dann fast 20 Grad

Fünf bis zehn Grad liegen den Temperaturen vor allem im Süden unter dem Durchschnitt. Jan Schenk von The Weather Channel erklärt, es sei momentan sehr kalt für diese Jahreszeit. Die Kälte und der Schnee in den Alpen hat Auswirkungen auch auf den Rest Bayerns. Bodenfrost sei die Folge. In weiten Teilen Bayerns kann es Donnerstagmorgen glatt werden. „Bitte aufpassen!“.

Am Mittwoch- und Donnerstagmorgen herrscht Frostgefahr in Bayern. Dann kommt der Spätsommer zurück.
Am Mittwoch- und Donnerstagmorgen herrscht Frostgefahr in Bayern. Dann kommt der Spätsommer zurück. © Karl-Josef Hildenbrand/Petter Kneffel/dpa (merkur.de-Collage)

Hoch Stefan bringt ab Freitag dann den Spätsommer zurück. „Er kommt nicht mit aller Macht wieder, aber da kommt was“, sagt Schenk. Warme Luftmassen aus Südwesten seien der Grund. Die Temperaturen steigen dadurch in Deutschland fast überall auf 20 Grad, in Bayern muss man sich allerdings mit Höchsttemperaturen um die 17 bis 19 Grad zufrieden geben.

Perfektes Wiesn-Wetter steht am Wochenende an

Auch die Sonne zeigt sich dann Freitag und Samstag großflächig über Bayern. Für alle Oktoberfest-Fans das beste Wetter für einen Wiesn-Besuch. Bisher hatte das Volksfest in München eher Pech mit den Wetterprognosen, am ersten Wochenende war es kalt und es regnete. Nach dem sonnigen Wochenende geht es wieder frostig weiter.

Übrigens: Unser Bayern-Newsletter informiert Sie über alle wichtigen Geschichten aus dem Freistaat. Melden Sie sich hier an.