1. news-bayern
  2. Nachrichten

Mit Kaviar, Austern und Trüffel: Nürnberger verkauft Luxus-Currywurst für 100 Euro

Erstellt:

Von: Tanja Kipke

Currywurst mit Spiegelei, Edamame oder Kaviar: In Nürnberg gibt es einen Laden, der Würste mit ungewöhnlichen Toppings anbietet.

Nürnberg – Rote Tomatensoße, Currypulver als Topping, darunter eine fränkische Bratwurst: So kennt wohl jeder die klassische Variante einer Currywurst in Bayern. Dazu gibt es meist Pommes oder Semmel. Ein Nürnberger Geschäft geht einen etwas anderen Weg und bietet die unterschiedlichsten Kreationen des deutschen Klassikers an. Seit 19. November hat die „Currywurst Bar“ am Nürnberger Hauptmarkt geöffnet.

Curryswurst in Nürnberg: Betreiber bietet ungewöhnliche Toppings an

Natürlich gibt es ganz oben auf der Speisekarte die „Standard Currywurst“ mit Pommes oder Brötchen. Aber bereits hier muss der Kunde eine Entscheidung treffen. Neben der klassischen Tomaten-Currysauce kann auch eine BBQ-Soße oder eine Sweet-Sour-Soße gewählt werden. Neben der Soße muss sich der Kunde auch eine Wurst aussuchen. Wählen kann er zwischen einer fränkischen Bratwurst, einer Geflügelwurst, einer Berliner Brühwurst, einer Premium Rindswurst und einer veganen Variante.

Wer es dann noch verrückter will, kann eine der speziellen Kreationen der „Currywurst Bar“ ausprobieren. Die Currywurst „Strammer Max“ gibts für 12,90 Euro, als Topping kommt auf die Wurst ein Spiegelei, sowie knuspriger Speck. Dazu gibts Pommes und BBQ-Soße. Eine weitere Variante ist die Currywurst „Plantsome“. Neben der veganen Wurst werden Edamame, Essiggurken und ein gemischter Salat serviert.

(Übrigens: Unser Nürnberg-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus Mittelfranken und der Franken-Metropole. Melden Sie sich hier an.)

Currywurst „Couple Deluxe“ für knapp 100 Euro: „Kaviar Topping, vier Austern pur, Trüffel Pommes“

Bei „Three Cheese High“ wird die klassische Currywurst einfach mit Käse überbacken. Zum Schluss gibts noch die „Couple Deluxe“-Variante – für 99,90 Euro. Das Angebot richtet sich an zwei Personen. Zur Wurst gibts ein „Kaviar Topping, vier Austern pur, Trüffel Pommes“ sowie eine kleine Flasche Champagner.

Wie der Betreiber auf den stolzen Preis kommt? „Eine Currywurst mit Pommes kostet 8,90 Euro. Mal zwei genommen, lande ich bei 17,80 Euro. Hinzu kommen vier Austern für 20 Euro, dann kommt noch eine Flasche Champagner dazu, die bei 60 Euro liegt. Dann kommt noch Kaviar dazu, da bin ich wieder bei 20 Euro und in Summe lande ich dann bei über hundert Euro“, rechnet er nordbayern.de auf Nachfrage vor. Wer an dem Luxus-Angebot interessiert ist, sollte es allerdings vorbestellen. (tkip)

Alle Nachrichten aus Nürnberg und Umgebung sowie aus ganz Bayern lesen Sie immer bei uns. News und Geschichten aus Bayern sind nun auch auf unserer brandneuen Facebook-Seite Merkur Bayern zu finden.