1. news-bayern
  2. Nachrichten

Hier lebt es sich mit Kindern am besten: Kleinstadt in Oberbayern gewinnt Ranking

Erstellt:

Von: Tanja Kipke

Familienfreundlichste Kleinstädte Deutschlands: Bayern belegt 14 von den ersten 30 Plätzen im Ranking von Contor und Kommunal. Der erste Platz geht nach Oberbayern.

München – Bayerns Kleinstädte haben‘s drauf. Das zeigte bereits das Ranking der lebenswertesten Kleinstädte Deutschlands vom Magazin Kommunal, bei dem der Freistaat satte 23 von 30 Plätzen belegte. Grünwald gewann die Auswertung im Sommer. Jetzt untersuchten Contor und Kommunal Deutschlands Kleinstädte auf deren Familienfreundlichkeit. Wieder ist Bayern mit zahlreichen Plätzen im Ranking vertreten. Diesmal mit 14 Städten unter den Top 30.

Kleinstädte Ranking 2022 in Bayern: Hier lebt es sich mit Kindern am besten

Der erste Platz geht – wie bereits beim letzten Ranking – erneut nach Oberbayern. Mit der Contor-Regio-Analyse wurden 897 deutschen Kleinstädte mit Einwohnerzahlen zwischen 10.000 und 20.000 Menschen unter die Lupe genommen. Zunächste überlegte man sich, welche Faktoren Städte und Gemeinden attraktiv für Familien machen. Folgende Punkte flossen in die Bewertung der „Familienfreundlichsten Kleinstadt“ ein:

Die Familienfreundlichste Kleinstadt: Das oberbayersische Eichstätt mit seinen 13.000 Einwohnern.
Die Familienfreundlichste Kleinstadt: Das oberbayersische Eichstätt mit seinen 13.000 Einwohnern. © Armin Weigel/dpa

Nach Auswertung aller Indikatoren stand ein Sieger fest: Eichstätt ist laut Studie die Familienfreundlichste Kleinstadt Deutschlands. Die 13.000 Einwohner-Stadt liegt mitten im Naturpark Altmühlthal. „Jeder fünfte Einwohner im Ort ist jünger als 20 Jahre, die Arbeitslosenquote liegt knapp über einem Prozent, die Zahl der vorhandenen und auch der neu gebauten Wohnungen liegt deutlich über dem deutschen Durchschnitt“, fasst Kommunal die Bewertung zusammen.

Kleinstädte Ranking 2022: Noch 13 weitere bayerische Städte unter den Top 30

Nicht nur Eichstätt ist ein optimaler Ort, um seine Kinder großzuziehen. Unter den Top 30 Kleinstädten finden sich auch noch zehn weitere bayersiche Städte:

Davon liegen drei Städte in Unterfranken, drei in Schwaben, drei in Oberbayern, drei in Niederbayern und zwei in der Oberpfalz. Wirft man ein Blick in die anderen Bundesländer, ist direkt klar, in Bayern liegen die meisten Kleinstädte, die eine Familienfreundlichkeit ausstrahlen.

Im jährlichen Instagram-Ranking des Reiseportals Travelcircus landeten in diesem Jahr ebenfalls elf bayerische Städte unter den Top 20. Die Kommunen mit den häufigsten Erwähnungen auf Instagram führen das Ranking an. (tkip)

Übrigens: Unser Bayern-Newsletter informiert Sie über alle wichtigen Geschichten aus dem Freistaat. Melden Sie sich hier an.