1. news-bayern
  2. Nachrichten

Kollision beim Abbiegen: Motorradfahrer (25) stirbt bei Verkehrsunfall

Erstellt:

Ein Hubschrauber fliegt über einem Rettungswagen
In Unterfranken wurde ein Motorrad von einem Auto erfasst. Der Motorradfahrer starb noch an der Unfallstelle. (Symbolfoto) © Jan Woitas/dpa

In Unterfranken ist bei einem tragischen Verkehrsunfall ein Motorrad von einem Auto erfasst worden. Der 25 Jahre alte Motorradfahrer wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb.

Bad Brückenau - Eine 51-Jährige aus dem Landkreis Fulda* war mit ihrem Opel auf der B 286 bei Bad Brückenau unterwegs. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen wollte sie gegen 18.30 Uhr nach links auf die A7 in Richtung Kassel abbiegen, berichtet das Polizeipräsidium Unterfranken* in einer Pressemitteilung. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Motorrad*, das auf der Bundesstraße in Richtung Bad Brückenau fuhr.

Bei dem Motorradfahrer handelt es sich um einen 25-Jährigen, der ebenfalls aus dem Landkreis Fulda stammt. Er starb noch an der Unfallstelle aufgrund seiner schweren Verletzungen. Die Pkw-Fahrerin stand unter Schock und wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. *fuldaerzeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA