Schwerer Unfall

Schlierseerin (23) überschlägt sich auf Spitzingstraße

+
Der Unfallort: Das Fahrzeug blieb auf dem Dach liegen.

In der Nacht auf Freitag hat sich eine Schlierseerin (23) mit ihrem Polo auf dem Weg vom Spitzingsee ins Tal überschlagen. Ein Großaufgebot an Rettern war vor Ort.

Schliersee - Der Unfall ereignete sich am Donnerstag gegen 22.55 Uhr. Die Schlierseerin (23) fuhr laut Polizei Miesbach bergab vom Spitzingsee kommend. Dabei verlor sie die Kontrolle über ihren Polo. Warum genau, ist bisher noch unklar. Die Straße war nicht vereist. Möglicherweise unterschätzte sie den Salzbelag auf der Fahrbahn.

Ein Großaufgebot an Rettungskräften rückte an.

Sie kam ins Schleudern, geriet in einen Straßengraben, überschlug sich zurück auf die Fahrbahn und blieb dort auf dem Dach liegen. Die Feuerwehr Schliersee sowie Rettungsdienst und Notarzt rückten an. Auch die Polizei war vor Ort. Die Schlierseerin ist nach ersten Erkenntnissen der Polizei nur leicht verletzt. Das Wrack konnte noch in der Nacht geborgen werden. Die Polizei geht nach ersten Schätzungen von einem Schaden in Höhe von 800 Euro aus.

kmm

Quelle: tz