CSU-Chef als Food-Blogger

Söder postet Foto vom Mittagessen - einige sehen gezieltes Manöver: „Was macht man nicht alles kurz vor der Wahl“

Markus Söder
+
Keine gute Nachricht für Markus Söder: Der deutschlandweit größte Hotspot liegt momentan in Bayern.

Endlich ist der Sommer in Bayern angekommen. Das beweist auch ein Instagram-Post von Markus Söder. Darin geht es um sein Mittagessen.

München - Corona-Impfung, Lockdown-Regeln oder bevorstehende Wahlen: Die Instagram-Posts von Markus Söder haben meist politischen Bezug - und verraten in der Regel wenig Privates. Eine Ausnahme waren kürzlich Söders Urlaubsselfies. Jetzt veröffentlicht der Ministerpräsident wieder einen privaten Schnappschuss. Dieses Mal geht es um sein Mittagessen.

Corona in Bayern: Söder postet auf Instagram Foto von seinem Mittagessen - und erntet viel Lob

Wer nun aber mit einem traditionellen Gericht wie Schweinshaxe oder Schweinsbraten rechnet, wird bitter enttäuscht. Auf Söders Teller landet vielmehr ein leichtes Sommergericht: ein bunter Salat. „Gute Mischung aus Power und Vitaminen. Schmeckt nach Sommer“, mit diesen Worten kommentiert Söder sein Salat-Foto. Darauf zu sehen ist grüner Salat mit Peperoni, Falafelbällchen und Baguette-Scheiben. Sehr gesund - und sehr vegetarisch.

Gesundes Mittagessen: Söders Salat-Post kommt auf Instagram gut an.

Auf Instagram kommt der Post gut an. 9382 Personen haben den Beitrag bereits geliked, 376 Kommentare stehen darunter (Stand 12. Juni, 12.28 Uhr). Diese zeigen: Der Großteil von Söders Follower ist von dem Foto begeistert. „Ein guter Mann braucht gutes Essen“, „Diese Normalität macht Sie so sympathisch“ und „Da stärkt wohl jemand sein Immunsystem“ ist unter dem Schnappschuss etwa zu lesen.

Söder auf Instagram: Vegetarisches Salatfoto kommt gut an - „Sieht absolut lecker aus“

Einigen Followern gefällt vor allem die Tatsache, dass sich der Ministerpräsident für ein vegetarisches Gericht entschieden hat. „Wunderbar Herr Söder, dass Sie mit gutem Beispiel vorangehen und sich ein fleischloses Mittagessen gönnen. Bon appétit !“ und „Sieht absolut lecker aus, und ohne Tierleid!!! Grossartig! Guten Appetit“, heißt es weiter unter dem Foto. Der ein oder andere vermutet hinter dem Post ein gezieltes politisches Manöver. „Achtung Werbung. Vegane und vegetarische Wähler ansprechen. Alles nur Show“, spekuliert etwa ein User. „Was macht man nicht alles kurz vor der Wahl“, äußert sich ein anderer.

Ob - und was genau - Söder mit diesem Foto letztendlich bezwecken möchte, wird wohl sein Geheimnis bleiben. Wir schließen uns dem Großteil der Kommentare an - und wünschen einen guten Appetit!

Ilse Aigner mahnt Söder und die CSU derweil zur Rückbesinnung. Die Union habe sich auf einen Kurs begeben, der Wähler vergrault. Aigner appelliert: „Wir dürfen nicht zu grün werden.“ Noch mehr Nachrichten aus Bayern lesen Sie hier. Übrigens: Die wichtigsten Geschichten aus dem Freistaat gibt‘s jetzt auch in unserem brandneuen, regelmäßigen Bayern-Newsletter. *Merkur.de/bayern ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA (kof)