Sachschaden von rund 23.000 Euro

Heftiger Auffahrunfall auf B318: Drei Autos werden aufeinander geschoben

Zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen kam es am Freitagmittag auf der B318 Richtung Tegernseer Tal. Zwei Beteiligte wurden dabei leicht verletzt. 

Tegernseer Tal - Zu einem folgenschweren Auffahrunfall kam es am Freitagmittag auf der B318 Richtung Tegernseer Tal. Insgesamt drei Fahrzeuge waren dabei beteiligt, der Verkehr wurde dabei ebenfalls kurzfristig beeinträchtigt. 

Ein 71-Jähriger Pkw-Fahrer aus Kirchheim bei München übersah auf Höhe Kapler Alm die vor ihm verkehrsbedingt wartenden Fahrzeuge und fuhr mit seinem VW auf den Hyundai eines 20-Jährigen aus Gmund auf. Durch den heftigen Aufprall wurde dieser wiederrum auf den vor ihm stehenden Mercedes eines 52-Jährigen Mannes aus Frankenberg geschoben. Während sich die drei Autos ineinander verkeilten, wurden zwei der Insassen leicht verletzt und anschließend ins Krankenhaus gebracht. 

An den drei Fahrzeugen entstand insgesamt ein Sachschaden von rund 23.000 Euro. 

Lesen Sie auch: Schrecklicher Anblick für Retter: Motorradfahrerin kollidiert auf B2 mit Auto und stirbt.

Quelle: tz

Rubriklistenbild: © dpa / Patrick Pleul